Ich habe kürzlich eine großartige Umfrage auf der PwC-Website mit dem Titel “ What PwC’s 2017 survey tells us about RPA in financial services today“ sowie mehrere Gartner-Berichte gelesen, die mich dazu inspiriert haben, meine Ansichten darüber mitzuteilen, wie Ephesoft hierein passt.

RPA im Finanzdienstleistungssektor heute

2017 und im ersten Halbjahr 218 konnte bereits eine breite Anwendung von RPA im Finanzdienstleistungssektor festgestellt werden. Laut der Umfrage von PwC in 2017 haben viele Finanzinstitute RPA bereits eingeführt oder sind dabei, diese umzusetzen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Unternehmensbereiche Operations, Finanz und IT die größten Nutznießer sind. Darüber hinaus prognostiziert Gartner, dass bis 2020 20% der Unternehmen, die RPA verwenden, diese durch ein anderes Werkzeug ersetzt haben, entweder um niedrigere Gesamtprozesskosten oder verbesserte Straight-Through-Verarbeitung zu erzielen. Die Untersuchung bestätigt auch den wachsenden Trend, RPA in digitale Transformationsprozesse einzubinden. Gleichzeitig sorgt der Markteintritt neuer RPA-Anbieter für sinkende Kosten und Barrieren. Gartners Untersuchungen unterstreichen, dass die Finanzdienstleistungsbranche auf RPA-Tools setzt, um Kosten zu senken und bei Kreditanträgen und Kontoeröffnungen ein besseres Kundenerlebnis liefern zu können.

Tatsächlich zeigen die Ergebnisse der Umfrage „CEB Gartner 2017 Financial Services Technology Adoption and Investment“, dass „mehr als 60% der Finanzinstitute RPA bereits einsetzen oder dies in den nächsten 12 bis 24 Monaten planen.“ 2 RPA Technologie verbessert die Customer Journey durch die Optimierung von Transaktionen wie Einzahlungen, Zahlungen oder ereignisgesteuerten Aktivitäten wie die Kontoeröffnung und andere Kontoservices.

PwC Report - RPA Adoption

Die PwC-Umfrage informiert auch über Best Practices für erfolgreiche Implementierungen dieser beeindruckenden Technologie. Der durchschnittliche ROI liegt bei etwa 14 Monaten, kann jedoch auch schon nach 6 Monaten erzielt werden, während andere die Vorteile erst nach 24 Monaten sehen.

Wie RPA und Ephesoft zusammenpassen

RPA ist äußerst effektiv als punktuelle Lösung für Benutzer in Unternehmen, die sich wiederholende Aufgaben auf ihren Computern mithilfe einer Kombination aus Tastatur, Monitor und Maus automatisieren wollen. Gartners Grundlagenforschung „Robotic Process Automation: Acht Richtlinien für effektive Ergebnisse“ besagt, dass „Prozesse, die für RPA am besten geeignet sind, einen hohen Transaktionsdurchsatz von strukturierten digitalisierten Daten mit relativ festen Verarbeitungswegen und / oder Benutzerschnittstellen haben, die sich nicht häufig ändern. Dies sind regelbasierte Aktivitäten.“ Da die meisten Organisationen angeben, dass 80% ihrer Daten unstrukturiert vorliegen, d.h. in unterschiedlichsten Formen und Formaten, stellt dies eine große Herausforderung für die Integration von RPA-Tools dar.

Mögliche Anwendungsbereiche sind hierbei laut PwC-Umfrage Kontenabgleich, Kundenanbindung, KYC und Handelsberichterstattung. Diese Anwendungsfälle gehören zu den Kernkompetenzen von Ephesoft. Wir konvertieren Rechnungen und Lieferscheine, die im PDF-Format vorliegen, in Daten, damit RPA diese mit Bestellungen in ERP-Systemen für die Kreditorenbuchhaltung abgleichen kann. Wir konvertieren die Daten von Ausweisen und Führerscheinen in strukturierte Tabellen, damit sie von einem RPA-Tool gelesen werden können. Durch die Umwandlung von umfangreichen und unstrukturierten Inhalten in Daten, verhilft die Ephesoft-Plattform RPA bei vielen Geschäftsprozesse zu glänzen und diese schnell zu automatisieren. Ohne die patentierte, überwachte Smart-Document-Capture-Plattform von Ephesoft müssen Mitarbeiter die Daten weiterhin manuell eingeben. Ephesoft kann Ihnen helfen, den ROI Ihrer RPA-Technologie schon in wenigen Monaten zu erzielen.

Warum IPA statt RPA

PwC Report - Moving Beyond RPA

Wie die Umfrage von PwC zeigt, und dem stimme ich zu, befindet sich RPA noch in einem frühen Stadium und hat großes Potenzial, viel mehr zu tun, als Dinge stupide zu wiederholen. Durch KI und maschinelles Lernen (nein, wir sind noch nicht annähernd bei SkyNet, also keine Panik) wird RPA bald zur gängigen Praxis werden, weshalb einige Anbieter IPA (Intelligent Process Automation) entwickeln und adaptieren. Intelligente Roboter lernen aus früheren Entscheidungen der Benutzer, sich selbst einzustellen. Die Implementierung dieser neuen Roboter wird zunächst etwas schwieriger sein, aber das wird sich irgendwann geben.

In der PwC-Umfrage heißt es: „Wir sehen auch eine stärkere Ausrichtung auf eine breitere Orchestrierung, die Geschäftsprozessmanagement, OCR (optische Zeichenerkennung), NLP (natürliche Sprachverarbeitung) und andere Technologien integriert und somit ein umfassendes digitales Backoffice ermöglicht.“ Ich schließe mich der Aussage an, dass OCR, NLP und das digitale Backoffice für die Automatisierung von Geschäftsprozessen entscheidend sind. Die Verwendung von OCR zum Scannen eines Dokuments ist jedoch etwas anderes als das Extrahieren von Rechnungsbeträgen und reicht für die Bezahlung einer internationalen Rechnung nicht aus. Die Differenz zwischen zwei $ / £ / € / ¥ / ₳-Beträgen kann den gesamten ROI des Projekts kosten.

Bei Ephesoft befassen wir uns mit diesen Dingen bei jedem Projekt. Das Ergebnis dieser innovativen digitalen Transformation hilft uns dabei, großartige Partnerschaften mit RPA-Anbietern wie Blue Prism zu knüpfen (senden Sie uns eine E-Mail für ein Treffen auf der Blue Prism World in London), damit wir unseren Kunden schon heute IPA anbieten können – besonders interessant für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Versicherungen, Kontoeröffnungen, KYC und Handelsfinanzierung. Unsere RPA-Partner wissen, dass wir perfektioniert haben, wie man OCR und NLP mithilfe unserer patentierten überwachten Machine-Learning-Algorithmen in Metadaten-Extraktion umwandeln kann. Wir haben bereits Hunderte von Unternehmen in die Lage versetzt, die digitale Transformation mit unserem Multichannel-Service (siehe Abbildung unten) zu bewältigen, der von mobilen Kameras über Faxgeräte zu E-Mail-Posteingängen über unsere vorkonfigurierten Konnektoren oder Web-Services APIs reicht.

Viele RPA-Anbieter erkennen den Mehrwert einer Partnerschaft mit Ephesoft. Sie können ihre Roboter mit KI-Unterstützung ausstatten und Ephesoft hilft mit KI- und überwachter Machine-Learning-Technologie unstrukturierten Inhalt in verwertbare Daten umzuwandeln. Durch die Kombination beider Funktionen können RPA / IPA-Anbieter eine umfassende Lösung bereitstellen, indem sie den gesamten Geschäftsprozess optimieren und automatisieren.

Weitere Informationen darüber, wie Sie mit Ephesoft Ihre RPA-Plattform stärken oder IPA für Ihr Unternehmen nutzen können, finden Sie unter www.ephesoft.com oder per E-Mail an info.eu@ephesoft.com.

Ephesoft - Smart Capture - Product Workflow