Digitale Transformation startet bei einfacher und effizienter Informationsgewinnung

Wien, 24. Jänner 2018 – Der IT-Dienstleister adesso verbreitert sein Produktportfolio durch eine neue Partnerschaft mit Ephesoft, dem Hersteller für wegweisende Capturing, Big Data und Business Intelligence Software. Durch die Zusammenarbeit soll der Prozess der Informationsgewinnung auch aus unstrukturierten Datenquellen bei österreichischen Unternehmen vorangetrieben werden.

„Digitale Transformation“ lautet die große Überschrift für 2018 bei adesso. Eine der großen Hürden, die es dabei zu überwinden gilt: Bereits vorhandene Daten nutzbar zu machen. Nahezu jedes Unternehmen in Österreich besitzt eine Vielzahl wertvoller Informationen, die aber in Form von unstrukturierten Daten nicht verarbeitet und nutzbar gemacht wurden. Das Resultat sind nutzlose Daten, die auf Servern, Festplatten, in elektronischen Archiven und analogen Medien (Papier, Mikrofilm, etc.) brachliegen.

Neue Partnerschaft adesso AT und Ephesoft

Digitale Pyramide gründet auf optimaler Datenerfassung

Dieser Missstand soll nun beendet werden: Das global agierende Unternehmen Ephesoft geht mit seiner Software neue Wege, um unstrukturierte Inhalte in wertschöpfende Informationen zu verwandeln. Unterschiedlichste Eingangskanäle mit unstrukturierten elektronischen Informationen wie auch dokumentenbasierte Geschäftsabläufe wie Posteingang, Eingangsrechnungen, Bewerbungsunterlagen, etc. werden durch umfassende Funktionalitäten für Digitalisierung, Klassifizierung, Datenextraktion, Validierung und Übergabe automatisiert. Im Klartext heißt das: Die Software erkennt anhand der vorliegenden Informationen, um welche Art von Dokument und Inhalt es sich handelt. Durch die patentierten Algorithmen zum maschinellen Lernen können Projekte heute sehr schnell und wesentlich kostengünstiger als in der Vergangenheit umgesetzt werden. „Durch die strategische Ausrichtung und Kompetenz im Bereich digitale Transformation ist adesso der ideale Partner. Gemeinsam bieten wir ein Portfolio an, das die digitale Transformation vor allem im Input Management deutlich beschleunigt und Prozesse effizienter gestaltet“, freut sich Martin Kraft, Director Enterprise Sales Central Europe bei Ephesoft, über die neue Partnerschaft. Auch adesso Geschäftsführer Erwin Greiml sieht großes Potential in der Zusammenarbeit: „Effektive Datenerfassung und Generierung von wertvollen Informationen sind ein zentrales Anliegen eines jeden Unternehmens. Durch die Kooperation mit Ephesoft helfen wir unseren Kunden noch stärker, Zeit und Geld zu sparen.“

adesso Austria GmbH

Die adesso Austria GmbH fokussiert als unabhängiger IT-Dienstleister mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso Austria beruht auf drei Säulen: einem umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeiter, einer breiten Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Das Team der adesso denkt unternehmerisch und handelt mit hoher kommunikativer Kompetenz.

Die adesso Austria GmbH hat ihren Ursprung in Österreich als Landesgesellschaft der adesso Group im Jahre 2009, und beschäftigt rund 60 MitarbeiterInnen. Zu den Kunden zählen sowohl Finanzdienstleister, wie Versicherungen oder Banken, als auch die Industrie und der öffentliche Bereich.

adesso wurde 1997 in Deutschland gegründet, und beschäftigt heute über 2.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 18 Standorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Türkei sowie USA und England. Die Aktie ist im regulierten Markt notiert.

Weitere Informationen: www.adesso.at
Unternehmens-Blog: http://blog.adesso.de
Facebook: https://www.facebook.com/adesso.at