Viel los bei Ephesoft im Frühjahr: CeBIT + Docuworld Europe 2017

Der Software-Hersteller Ephesoft verstärkt seine Präsenz in der DACH-Region und stößt auf viel Interesse an seinen smarten Lösungen, die aus der Flut an Dokumenten hoch automatisiert die richtigen Informationen gewinnen.

Ephesoft auf der CeBIT 2017

Martin Kraft (li) berät Interessenten auf der CeBIT 2017: Dort stellte Ephesoft am Stand von Kodak Alaris aus.

Braunfels 11. April 2017 –Mit CeBIT und Docuworld Europe 2017 standen gleich zwei bedeutende Events im März und April für das Ephesoft DACH-Team an: Auf der CeBIT präsentierte sich der Software-Hersteller auf dem Stand vom Partner Kodak Alaris. „Das war eine gelungene Mischung, weil Kodak Alaris für ausgezeichnete Hardware und Software-Services bekannt ist, die wir mit unserer intelligenten Capture-Lösung Ephesoft Transact optimal ergänzen“, erklärt Oliver Nies, Senior Manager Enterprise Sales CE bei der deutschen Ephesoft GmbH mit Sitz im hessischen Braunfels.

„In einem Jahr Marktpräsenz im deutschsprachigen Raum ist viel passiert: Wir sind kein Unbekannter mehr“, freut sich der Vertriebsexperte. Die Gesprächspartner stammten aus diversen Branchen wie der Industrie, Finanzwirtschaft sowie BPO-Dienstleistern und fragen nach Lösungen für konkrete Probleme. „Wir konnten darauf gezielt eingehen, weil wir eine Reihe an Demo-Szenarien mit unserer fiktiven Firma Happy Capture Land vorbereitet hatten“, so Oliver Nies. „Die hohe Anzahl an Folgeterminen zeigt den Erfolg dieser Messe für uns.“

Premium Sponsor auf der Docuworld Europe 2017

Ephesoft war als Premium Sponsor auf der DocuWorld Europe 2017 vertreten

Die diesjährige DocuWorld Europe 2017 fand Anfang April auf Mallorca statt. Foto: DocuWare

Erstmalig engagierte sich Ephesoft auf der jährlich stattfindenden Leitveranstaltung für autorisierte DocuWare Partner aus DACH und EMEA, die Anfang April 2017 auf Mallorca stattfand. Als einer von vier Premium Sponsoren der Docuworld Europe 2017 bot der Capture-Hersteller eine willkommene Ergänzung zur gewohnten DMS bzw. ECM Perspektive: „Mit unserer Software bringen wir nicht nur Dokumente indiziert in elektronische Archive – und das war’s“, betont Martin Kraft, Director Enterprise Sales CE bei Ephesoft. „Vielmehr lesen wir Dokumenten-Inhalte automatisiert aus und bedienen damit geschäftskritische Workflows in DocuWare.“ Entsprechend lautete der Vortrag von Ephesoft: Füttern Sie Ihre Prozesse mit Qualität! Die Einsatz-Szenarien reichten von der schnelleren Eingangsrechnungs-Verbuchung über die effizientere Auftrags-Bearbeitung bis zur erleichterten Vertragsprüfung. „Unsere Produkt-Kombination aus Capturing, Big Data und BI kam bei den Teilnehmern extrem gut an“, so Martin Kraft.
(2.120 Anschläge Fließtext)

Weitere Infos zur Docuworld Europe 2017

Kontakt zum DACH-Team
sales@ephesoft.com, Tel. +49 (0) 64 42 / 706 54 88
Weitere Infos: www.ephesoft.de

Fotos: Fotolia, lizenziert für Ephesoft; Corinna Scholz